Blick in den Saal des Kristelli Theaters: Die Online-Zaubershow mit Simon Pierro wird auf den Monitoren über der Bühne verfolgt

Danke an Simon Pierro

goldenes Trennelement

Am 10. April durfte ich meinen Freund Simon Pierro auf der Bühne präsentieren.
Um es mit Simons Worten zu sagen: „Alexander Krist und ich kennen uns schon sehr lange. Es hat 20 Jahre und eine Pandemie gebraucht, bis wir was zusammen machen“.

Und das ganze online, eine digitale online Zaubershow, die es so noch nie gegeben hat.

Wer hätte das gedacht, dass wir einmal online zaubern werden.

Simon hat eine einzigartige Art mit den digitalen Medien umzugehen. Deswegen wird er auch der iPad Magier genannt, außerdem wurde er zweimal in Folge zum Magier des Jahres ernannt. Ein Lob an meinen Freund, der auch in komplizierten Zeiten Inspiration findet.

Der Showabend am 10. April war ein gelungenes Event, über 1.100 Zuschauer, die sich haben verzaubern lassen, eine Show für die ganze Familie.
Wir haben viele Nachrichten erhalten, viel Lob und Zuspruch. Danke!

<p>Wenn ich Ihnen erzähle wie Simon einem Schimpansen die Erdnüsse aus dem iPad holt und sich mit einem iPhone selber tätowiert, dann wissen Sie hier ist Magie im Spiel. Eine Nacherzählung der Show würde dem Zauber gar nicht gerecht werden. Sie können auf Simon Pierros Website mal reinschauen und sich in eine andere Welt mitreißen lassen.